brommundt@imkerei-magdeburg.de

DIE MOTIVATION

Ökologische Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt

Die Imkerei auf eine biologische Betriebsweise umzustellen war für unsere Lebenseinstellung ein notwendiger Schritt den wir gehen wollten. Wir sind hier im Salzlandkreis ein kleiner grünen Punkt, aber der Punkt soll größer werden. Noch ist die Ausnahme hier die Regel.

Die ökologische Landwirtschaft im Großraum Magdeburg (Sachsen/Anhalt) hat es durch die flache, waldarme Geländestruktur schwer, denn in den vergangenen 200 Jahren wurde durch die Kaste von Großbauern und Großgrundbesitzern landwirtschaftliche Flächen mehr und mehr verschmolzen.

Heute bewirtschaften wenige bäuerliche Betriebe und Genossenschaften diesen Großraum. Neueinsteiger im Ökolandbau ohne Grundbesitz haben es derzeit schwer. Weiterlesen...

Was ist Unterschied zur konventionellen Bienenhaltung?

DIE HONIGE

Nach unserer Philosophie sollen die Bienen so wenig wie möglich gestört werden. Das bezieht sich auch auf die Entnahme des Honigs.

Was bedeuten weisse Stellen an der Glasinnenseite?

Unsere Honige im Allgemeinen

Unsere Honige dürfen das breite Spektrum dieser besonderen Landschaft wiederspiegeln. Farbe, Geruch und Geschmack sind nie gleich. Sie variieren von Standort zu Standort und von Jahr zu Jahr. Ähnlich aber sind die Honige, die wir Früh- bzw. Sommerblüte nennen und außergewöhnlich ist die Lindenblüte.

Die Honigwaben werden den Bienen noch warm entnommen und dann zentral in einer Honigschleuder entleert; das sogenannte und oft falsch verstandene „kalt geschleudert!

Welche Honig Sorten sind erhältlich?

Die Landschaft

Der Großteil der Bienen steht und überwintert auf unserem Mühlengrundstück zu beiden Seiten der Wipper Weitere Standplätze befinden sich im Salzlandkreis an den Flussläufen der Bode und Wipper, im Landschaftsschutzgebiet der mittleren Elbe und in der Stadt Magdeburg. In den Sommermonaten wird mit einem Teil der Bienenvölker gewandert, um Sortenhonige zu gewinnen.

Der Salzlandkreis
Landschaftsschutzgebietes „Mittlere Elbe“
Bienen und Hochwasser



IMKEREI

Wir erzeugen regionale BIOLAND-Honige

Wir erzeugen regionale BIOLAND-Honige aus der Elbauenlandschaft der mittleren Elbe im Raum Magdeburg und aus der Stadt selbst. Hier halten wir Bienen seit 1984. In 2017 sind weitere Bienenstände im Salzlandkreis hinzugekommen. Mit dem Schritt zur ökologischen Imkerei haben wir in 2014 einen kleinen grünen Punkt in Magdeburg gesetzt mit dem Ziel, dass daraus viele grüne Punkte werden! Mittlerweile ist der Punkt nach Güsten gewandert, wo wir eine alte Wassermühle erwarben. Aber auch hier sind die grünen Punkte noch rar.
Durch den großen Aktionsradius, im Sommer können es immerhin bis zu 10 km² sein, kommt sie mit vielen Bereichen unserer Umwelt in Berührung. Sie ist daher auf eine saubere und intakte Umwelt angewiesen. Dafür setzen wir uns ein.Weiterlesen...

DER IMKER

Angezogen von den Bienenwagen, die in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts alljährlich zur Senfblüte rund um mein Heimatdorf Ranies standen, war das Interesse irgendwann so groß, dass ich wissen wollte wie es „da drinnen“ wohl aussieht. Als ich dann bei einem alten Imker an einem kalten Maitag zum ersten Mal ein bauendes Volk durch eine Scheibe sah, war es geschehen. Damals wusste ich noch nicht, dass ich Zeit meines Lebens nicht mehr vom „Schwärmen“ für die Bienen lassen kann. Dann ging alles ganz schnell und die ersten, eigenen Bienenvölker waren auf abenteuerlichen Wegen angeschafft. Das war 1984. Kurz darauf hatte ich schon einen vollbesetzten Dittersbacher Bienenwagen mit 20 Normbeuten (NB52). 1989 war dann bereits ein zweiter, weitaus größerer Wanderwagen fertig aufgebaut und besetzt. Das Ziel war eine Berufsimkerei. Durch die Wiedervereinigung 1990 wurde dieser Traum schnell zur Illusion.
Weiterlesen...

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns gerne per Mail, telefonisch oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

BIOLAND IMKEREI MAGDEBURG

Bio-Kontroll-Nr.: DE-ÖKO-006
Mitglied BIOLAND  Betriebsnummer 120314

Ansprechpartner:

Ron Brommundt
Untermühle 1
39439 Güsten

Tel.: 0151 288 13 929
Mail: brommundt@imkerei-magdeburg.de

Kontaktieren Sie uns

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Scroll to top